Springe zum Inhalt

Hält der Jungpolitiker Gesundheitsminister Menschen für Ersatztteillager, indem er wohl Millionen ausgeben will für einen kommenden Flopp zu Organspenden? Ist denn nicht jeder Mensch sterblich, früher oder später? Warum sollen denn für ihn andere ausgeschlachtet werden?

Hält der Jungpolitiker Gesundheitsminister Menschen für Ersatztteillager, indem er wohl Millionen ausgeben will für einen kommenden Flopp zu Organspenden? Ist denn nicht jeder Mensch sterblich, früher oder später? Warum sollen denn für ihn andere ausgeschlachtet werden?

Hält der Jungpolitiker Gesundheitsminister Menschen für Ersatztteillager, indem er wohl Millionen ausgeben will für einen kommenden Flopp zu Organspenden? Ist denn nicht jeder Mensch sterblich, früher oder später? Warum sollen denn für ihn andere ausgeschlachtet werden?


Schon die alten Alemannen hatten Frauen bei der Feuerwehr, wie im Lahrer Stadtparkmuseum zu sehen ist.
Februar eisig kalt
(Offenburger Tageblatt. Ohne OT wüßte dies niemand.)
Immer mehr Ortenauer hören HITRADIO OHR
(BADEN online.Umgezählt Unzählige.)
»Löwen« hat einen neuen Pächter
Michael Stirnemann wirtet
Die Ära Guderzo in der »Residenz zum Löwen« ist nach knapp anderthalb Jahren zu Ende. Der Gastronom Michael Stirnemann (50) aus Illkirch wird das umgebaute Traditionslokal in der Obertrostraße übernehmen. Dies teilte gestern die Grossmann-Group mit.
(Lahrer Anzeiger. Was ist ein Gastronom? Tut's nicht auch ein Wirt?)
Gerd Kohler neuer Vize der Werbegemeinschaft
Der Arena-Geschäftsführer folgt seinem Bruder im Amt nach / Einstimmiges Votum der Mitgliederversammlung
(Lahrer Anzeiger. Durch wen blutet denn die City aus? Immer noch nichts kapiert?)
Innenstadt-Belebung Thema Nummer eins
Auch Werbegemeinschaft spricht sich gegen Ärztehaus am Doler Platz aus
(Lahrer Anzeiger. Totentanz.)
Müller-Thurgau-Traube hat zugelegt
Winzergenossenschaft Lahr blickt auf 40 Jahre des Bestehens zurück
(Lahrer Anzeiger. Wieviel wiegt sie jetzt?)
Lahrer stechen weiterhin in See
Die Reederei Costa Crociere erlebt stürmische Zeiten: Erst kenterte das Kreuzfahrtschiff "Costa Concordia" vor der italienischen Insel Giglio und dann trieb der Dampfer "Costa Allegra" nach einem Brand fahruntüchtig auf dem Indischen Ozean. Schmälert das die Lust der Urlauber auf Kreuzfahrten? Die BZ hat in einigen Reisebüros nachgefragt.
(Badische Zeitung. Wer wollte das wissen? Können die nicht auf OB Müllers Baggersee warten?)
Energieautarkie ist das Ziel
Mit einem Teilflächennutzungsplan wollen Seelbach und Schuttertal Standorte für Windkraftanlagen festlegen
(Badische Zeitung. Wer macht den Wind?)
Stimmgewaltiger Abend
Bezirksgottesdienst in Altenheim mit rund 180 Sängerinnen und Sängern der Bezirkskirchenchöre
(Badische Zeitung. Jesu Gesangverein.)
Dorfbewohner haben volle Auswahl
Penny-Markt in Kürzell hat seit gestern geöffnet / Am Vorabend waren Gäste eingeladen
(Badische Zeitung. Bei Penny. Man ist ja bescheiden.)
Polizei verschärft Kontrollen auf A5
Viele Fahrer ignorieren Tempo 80, Überholverbot und versetztes Fahren in den gefährlichen A 5-Baustellen nördlich von Offenburg
(Badische Zeitung.Abzockerei auf einer ewigen Baustelle.)
FDP verliert auch in Freiburg Mitglieder
Die Partei diskutierte auf ihrer Versammlung den Entwurf eines neuen Grundsatzprogramms
Noch vor wenigen Monaten sah es so aus, als ob die Freiburger Liberalen von der bundesweiten Austrittswelle ihrer Partei verschont blieben. Doch jetzt hat es auch sie erwischt: Erstmals seit Jahren ist die Zahl der Mitglieder im Kreisverband unter die "Schallgrenze" — so Kassenwart Elmar Bingel — von 200 gesunken.Während 2011 nur 17 Liberale ihr Parteibuch zurückgegeben haben — und 14 neue Mitglieder aufgenommen werden konnten — sieht die Bilanz für Januar und Februar 2012 düsterer aus: Schon zum Jahresanfang haben zehn Mitglieder die Freiburger FDP verlassen. "Mittlerweile sind wir bei 195 angekommen" , so die Zwischenbilanz von Bingel am Montagabend bei einer Mitgliederversammlung im "Ganter Brauerausschank" .
(Badische Zeitung. Dem Bezirksvorsitzenden Burgbacher bricht der Boden weg.)
Wo Güterzüge wie von Geisterhand bewegt werden
Der Mannheimer Rangierbahnhof ist für 100 Millionen Euro modernisiert worden / Herzstück für Güterverkehr auf der Rheinschiene
(Badische Zeitung. Handzüge?)
Mappus darf nun alles sagen
Diskussion um Untersuchungsausschuss zum EnBW-Aktienkauf / Ex-Finanzminister Stächele: Bin damals getäuscht worden
(Badische Zeitung. Ob er sich da nicht mal täuscht, der König vom Renchtal?)
"Rotoren sind grundsätzlich erlaubt"
Gesetzentwurf zur Windkraft
Die grün-rote Landesregierung will den Ausbau der Windkraft vorantreiben. Das Kabinett beschloss am Dienstag einen Gesetzentwurf, mit dem die bisher für die Windkraftplanung zuständigen Regionalverbände teilweise entmachtet werden. Sie können künftig nur noch Vorranggebiete für Rotoren ausweisen, sie aber nirgendwo mehr ausschließen.
(Badische Zeitung. Grüne Karussells.)
Hochverschuldeter Krisenstaat
Griechenland kauft Waffen für eine Milliarde Euro
Die EU hat dem verschuldeten Griechenland ein hartes Sparprogramm auferlegt. Für die Rüstung steht dennoch viel Geld zur Verfügung.Griechenland hat mitten in der schwersten Finanzkrise seiner Geschichte Waffen und Militärmaterial im Werte von gut einer Milliarde Euro von anderen EU-Ländern gekauft. Dies geht aus einem in Brüssel veröffentlichten Bericht über die Waffenlieferungen von und an EU-Staaten im Jahr 2010 hervor.
(WELT online. Deshalb brauchen die doch Geld.)
Wehrdienst und Bundesfreiwilligendienst
Aufstand gegen Schäubles Freiwilligen-Steuer
Das Finanzministerium nennt es Steuergerechtigkeit - doch Schäubles Plan, künftig ausgerechnet Freiwilligendienste mit Abgaben zu belegen, hat eine Welle der Empörung ausgelöst. Auch in den Reihen der Koalition.
(SPIEGEL de. Merkt immer noch niemand, daß dessen Zeit längst abgelaufen ist?)
Ist Schröder Putins "bestbezahlter Minnesänger"?
Wladimir Putin sei ein "lupenreiner Demokrat", findet Altkanzler Gerhard Schröder (SPD). Politiker von CDU, FDP und Grünen reagieren empört auf diese Bewertung.
(WELT online. Ist etwa Schröder ein lupenreiner Demokrat?)
 


Schon die alten Alemannen hatten Frauen bei der Feuerwehr, wie im Lahrer Stadtparkmuseum zu sehen ist.
Februar eisig kalt
(Offenburger Tageblatt. Ohne OT wüßte dies niemand.)
Immer mehr Ortenauer hören HITRADIO OHR
(BADEN online.Umgezählt Unzählige.)
»Löwen« hat einen neuen Pächter
Michael Stirnemann wirtet
Die Ära Guderzo in der »Residenz zum Löwen« ist nach knapp anderthalb Jahren zu Ende. Der Gastronom Michael Stirnemann (50) aus Illkirch wird das umgebaute Traditionslokal in der Obertrostraße übernehmen. Dies teilte gestern die Grossmann-Group mit.
(Lahrer Anzeiger. Was ist ein Gastronom? Tut's nicht auch ein Wirt?)
Gerd Kohler neuer Vize der Werbegemeinschaft
Der Arena-Geschäftsführer folgt seinem Bruder im Amt nach / Einstimmiges Votum der Mitgliederversammlung
(Lahrer Anzeiger. Durch wen blutet denn die City aus? Immer noch nichts kapiert?)
Innenstadt-Belebung Thema Nummer eins
Auch Werbegemeinschaft spricht sich gegen Ärztehaus am Doler Platz aus
(Lahrer Anzeiger. Totentanz.)
Müller-Thurgau-Traube hat zugelegt
Winzergenossenschaft Lahr blickt auf 40 Jahre des Bestehens zurück
(Lahrer Anzeiger. Wieviel wiegt sie jetzt?)
Lahrer stechen weiterhin in See
Die Reederei Costa Crociere erlebt stürmische Zeiten: Erst kenterte das Kreuzfahrtschiff "Costa Concordia" vor der italienischen Insel Giglio und dann trieb der Dampfer "Costa Allegra" nach einem Brand fahruntüchtig auf dem Indischen Ozean. Schmälert das die Lust der Urlauber auf Kreuzfahrten? Die BZ hat in einigen Reisebüros nachgefragt.
(Badische Zeitung. Wer wollte das wissen? Können die nicht auf OB Müllers Baggersee warten?)
Energieautarkie ist das Ziel
Mit einem Teilflächennutzungsplan wollen Seelbach und Schuttertal Standorte für Windkraftanlagen festlegen
(Badische Zeitung. Wer macht den Wind?)
Stimmgewaltiger Abend
Bezirksgottesdienst in Altenheim mit rund 180 Sängerinnen und Sängern der Bezirkskirchenchöre
(Badische Zeitung. Jesu Gesangverein.)
Dorfbewohner haben volle Auswahl
Penny-Markt in Kürzell hat seit gestern geöffnet / Am Vorabend waren Gäste eingeladen
(Badische Zeitung. Bei Penny. Man ist ja bescheiden.)
Polizei verschärft Kontrollen auf A5
Viele Fahrer ignorieren Tempo 80, Überholverbot und versetztes Fahren in den gefährlichen A 5-Baustellen nördlich von Offenburg
(Badische Zeitung.Abzockerei auf einer ewigen Baustelle.)
FDP verliert auch in Freiburg Mitglieder
Die Partei diskutierte auf ihrer Versammlung den Entwurf eines neuen Grundsatzprogramms
Noch vor wenigen Monaten sah es so aus, als ob die Freiburger Liberalen von der bundesweiten Austrittswelle ihrer Partei verschont blieben. Doch jetzt hat es auch sie erwischt: Erstmals seit Jahren ist die Zahl der Mitglieder im Kreisverband unter die "Schallgrenze" — so Kassenwart Elmar Bingel — von 200 gesunken.Während 2011 nur 17 Liberale ihr Parteibuch zurückgegeben haben — und 14 neue Mitglieder aufgenommen werden konnten — sieht die Bilanz für Januar und Februar 2012 düsterer aus: Schon zum Jahresanfang haben zehn Mitglieder die Freiburger FDP verlassen. "Mittlerweile sind wir bei 195 angekommen" , so die Zwischenbilanz von Bingel am Montagabend bei einer Mitgliederversammlung im "Ganter Brauerausschank" .
(Badische Zeitung. Dem Bezirksvorsitzenden Burgbacher bricht der Boden weg.)
Wo Güterzüge wie von Geisterhand bewegt werden
Der Mannheimer Rangierbahnhof ist für 100 Millionen Euro modernisiert worden / Herzstück für Güterverkehr auf der Rheinschiene
(Badische Zeitung. Handzüge?)
Mappus darf nun alles sagen
Diskussion um Untersuchungsausschuss zum EnBW-Aktienkauf / Ex-Finanzminister Stächele: Bin damals getäuscht worden
(Badische Zeitung. Ob er sich da nicht mal täuscht, der König vom Renchtal?)
"Rotoren sind grundsätzlich erlaubt"
Gesetzentwurf zur Windkraft
Die grün-rote Landesregierung will den Ausbau der Windkraft vorantreiben. Das Kabinett beschloss am Dienstag einen Gesetzentwurf, mit dem die bisher für die Windkraftplanung zuständigen Regionalverbände teilweise entmachtet werden. Sie können künftig nur noch Vorranggebiete für Rotoren ausweisen, sie aber nirgendwo mehr ausschließen.
(Badische Zeitung. Grüne Karussells.)
Hochverschuldeter Krisenstaat
Griechenland kauft Waffen für eine Milliarde Euro
Die EU hat dem verschuldeten Griechenland ein hartes Sparprogramm auferlegt. Für die Rüstung steht dennoch viel Geld zur Verfügung.Griechenland hat mitten in der schwersten Finanzkrise seiner Geschichte Waffen und Militärmaterial im Werte von gut einer Milliarde Euro von anderen EU-Ländern gekauft. Dies geht aus einem in Brüssel veröffentlichten Bericht über die Waffenlieferungen von und an EU-Staaten im Jahr 2010 hervor.
(WELT online. Deshalb brauchen die doch Geld.)
Wehrdienst und Bundesfreiwilligendienst
Aufstand gegen Schäubles Freiwilligen-Steuer
Das Finanzministerium nennt es Steuergerechtigkeit - doch Schäubles Plan, künftig ausgerechnet Freiwilligendienste mit Abgaben zu belegen, hat eine Welle der Empörung ausgelöst. Auch in den Reihen der Koalition.
(SPIEGEL de. Merkt immer noch niemand, daß dessen Zeit längst abgelaufen ist?)
Ist Schröder Putins "bestbezahlter Minnesänger"?
Wladimir Putin sei ein "lupenreiner Demokrat", findet Altkanzler Gerhard Schröder (SPD). Politiker von CDU, FDP und Grünen reagieren empört auf diese Bewertung.
(WELT online. Ist etwa Schröder ein lupenreiner Demokrat?)
 


Schon die alten Alemannen hatten Frauen bei der Feuerwehr, wie im Lahrer Stadtparkmuseum zu sehen ist.
Februar eisig kalt
(Offenburger Tageblatt. Ohne OT wüßte dies niemand.)
Immer mehr Ortenauer hören HITRADIO OHR
(BADEN online.Umgezählt Unzählige.)
»Löwen« hat einen neuen Pächter
Michael Stirnemann wirtet
Die Ära Guderzo in der »Residenz zum Löwen« ist nach knapp anderthalb Jahren zu Ende. Der Gastronom Michael Stirnemann (50) aus Illkirch wird das umgebaute Traditionslokal in der Obertrostraße übernehmen. Dies teilte gestern die Grossmann-Group mit.
(Lahrer Anzeiger. Was ist ein Gastronom? Tut's nicht auch ein Wirt?)
Gerd Kohler neuer Vize der Werbegemeinschaft
Der Arena-Geschäftsführer folgt seinem Bruder im Amt nach / Einstimmiges Votum der Mitgliederversammlung
(Lahrer Anzeiger. Durch wen blutet denn die City aus? Immer noch nichts kapiert?)
Innenstadt-Belebung Thema Nummer eins
Auch Werbegemeinschaft spricht sich gegen Ärztehaus am Doler Platz aus
(Lahrer Anzeiger. Totentanz.)
Müller-Thurgau-Traube hat zugelegt
Winzergenossenschaft Lahr blickt auf 40 Jahre des Bestehens zurück
(Lahrer Anzeiger. Wieviel wiegt sie jetzt?)
Lahrer stechen weiterhin in See
Die Reederei Costa Crociere erlebt stürmische Zeiten: Erst kenterte das Kreuzfahrtschiff "Costa Concordia" vor der italienischen Insel Giglio und dann trieb der Dampfer "Costa Allegra" nach einem Brand fahruntüchtig auf dem Indischen Ozean. Schmälert das die Lust der Urlauber auf Kreuzfahrten? Die BZ hat in einigen Reisebüros nachgefragt.
(Badische Zeitung. Wer wollte das wissen? Können die nicht auf OB Müllers Baggersee warten?)
Energieautarkie ist das Ziel
Mit einem Teilflächennutzungsplan wollen Seelbach und Schuttertal Standorte für Windkraftanlagen festlegen
(Badische Zeitung. Wer macht den Wind?)
Stimmgewaltiger Abend
Bezirksgottesdienst in Altenheim mit rund 180 Sängerinnen und Sängern der Bezirkskirchenchöre
(Badische Zeitung. Jesu Gesangverein.)
Dorfbewohner haben volle Auswahl
Penny-Markt in Kürzell hat seit gestern geöffnet / Am Vorabend waren Gäste eingeladen
(Badische Zeitung. Bei Penny. Man ist ja bescheiden.)
Polizei verschärft Kontrollen auf A5
Viele Fahrer ignorieren Tempo 80, Überholverbot und versetztes Fahren in den gefährlichen A 5-Baustellen nördlich von Offenburg
(Badische Zeitung.Abzockerei auf einer ewigen Baustelle.)
FDP verliert auch in Freiburg Mitglieder
Die Partei diskutierte auf ihrer Versammlung den Entwurf eines neuen Grundsatzprogramms
Noch vor wenigen Monaten sah es so aus, als ob die Freiburger Liberalen von der bundesweiten Austrittswelle ihrer Partei verschont blieben. Doch jetzt hat es auch sie erwischt: Erstmals seit Jahren ist die Zahl der Mitglieder im Kreisverband unter die "Schallgrenze" — so Kassenwart Elmar Bingel — von 200 gesunken.Während 2011 nur 17 Liberale ihr Parteibuch zurückgegeben haben — und 14 neue Mitglieder aufgenommen werden konnten — sieht die Bilanz für Januar und Februar 2012 düsterer aus: Schon zum Jahresanfang haben zehn Mitglieder die Freiburger FDP verlassen. "Mittlerweile sind wir bei 195 angekommen" , so die Zwischenbilanz von Bingel am Montagabend bei einer Mitgliederversammlung im "Ganter Brauerausschank" .
(Badische Zeitung. Dem Bezirksvorsitzenden Burgbacher bricht der Boden weg.)
Wo Güterzüge wie von Geisterhand bewegt werden
Der Mannheimer Rangierbahnhof ist für 100 Millionen Euro modernisiert worden / Herzstück für Güterverkehr auf der Rheinschiene
(Badische Zeitung. Handzüge?)
Mappus darf nun alles sagen
Diskussion um Untersuchungsausschuss zum EnBW-Aktienkauf / Ex-Finanzminister Stächele: Bin damals getäuscht worden
(Badische Zeitung. Ob er sich da nicht mal täuscht, der König vom Renchtal?)
"Rotoren sind grundsätzlich erlaubt"
Gesetzentwurf zur Windkraft
Die grün-rote Landesregierung will den Ausbau der Windkraft vorantreiben. Das Kabinett beschloss am Dienstag einen Gesetzentwurf, mit dem die bisher für die Windkraftplanung zuständigen Regionalverbände teilweise entmachtet werden. Sie können künftig nur noch Vorranggebiete für Rotoren ausweisen, sie aber nirgendwo mehr ausschließen.
(Badische Zeitung. Grüne Karussells.)
Hochverschuldeter Krisenstaat
Griechenland kauft Waffen für eine Milliarde Euro
Die EU hat dem verschuldeten Griechenland ein hartes Sparprogramm auferlegt. Für die Rüstung steht dennoch viel Geld zur Verfügung.Griechenland hat mitten in der schwersten Finanzkrise seiner Geschichte Waffen und Militärmaterial im Werte von gut einer Milliarde Euro von anderen EU-Ländern gekauft. Dies geht aus einem in Brüssel veröffentlichten Bericht über die Waffenlieferungen von und an EU-Staaten im Jahr 2010 hervor.
(WELT online. Deshalb brauchen die doch Geld.)
Wehrdienst und Bundesfreiwilligendienst
Aufstand gegen Schäubles Freiwilligen-Steuer
Das Finanzministerium nennt es Steuergerechtigkeit - doch Schäubles Plan, künftig ausgerechnet Freiwilligendienste mit Abgaben zu belegen, hat eine Welle der Empörung ausgelöst. Auch in den Reihen der Koalition.
(SPIEGEL de. Merkt immer noch niemand, daß dessen Zeit längst abgelaufen ist?)
Ist Schröder Putins "bestbezahlter Minnesänger"?
Wladimir Putin sei ein "lupenreiner Demokrat", findet Altkanzler Gerhard Schröder (SPD). Politiker von CDU, FDP und Grünen reagieren empört auf diese Bewertung.
(WELT online. Ist etwa Schröder ein lupenreiner Demokrat?)
 

Ein Volksfest zu Pfingsten in Norwegen

(lifepr) -  Alle Vorbereitungen sind abgeschlossen. Die Luftfahrtbehörde hat ihr OK gegeben. Die Gäste können kommen. Und das Interesse ist groß. Anfragen aus ganz Skandinavien, Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Schweiz und dem Mittelmeer-Raum, dokumentieren das breite Spektrum interessierter europäischer Piloten.
Was alle reizt, ist nicht nur der phantastische Flug über Norwegens zerklüftete Küstenlandschaft, sondern auch das Treffen mit Gleichgesinnten. Der Auresund, gelegen zwischen Kristiansund und Trondheim, bietet einen herrlichen, gut geschützen Landeplatz im Herzen von Fjordnorwegen.
Das norwegische Publikum kann sich auf historische Liebhaberstücke wie auch moderne Konstruktionen der Wasserflugzeugwelt freuen. «Das wird natürlich ein echtes Volksfest. Mit Rundflügen und allem was zu einem fröhlichen Pfingsten dazu gehört. Die Norweger feiern gerne und sind sehr herzliche Gastgeber,» sagt Initiator und Ausrichter Rolf Kirchhoff, Betreiber der vor Ort gelegenen Ferienanlage Fjordparadies.
Die Bürgermeisterin der Aure-Kommune, Ingunn Oldervik Golmen, betont, dass ihre kleine Kommune ja bereits etliche sportliche Großveranstaltungen internationalen Zuschnitts erfolgreich begleitet hat.
Für den deutschen Fernsehsender MDR werden drei Reportagen produziert, Norwegen ist mit dem größten TV-Sender, NRK 1, vor Ort. Die Veranstaltung dient der Unterstützung der Arbeit von UNICEF Norge.
Information & Presse-Anmeldung: Rolf Kirchhoff, Middagshaugen 1b, 6693 Mjosundet, Telefon: 0047 / 71646400 - Mobiltelefon: 0047 / 99200767 - norser@hotmail.de
www.seaplane-events.com