Springe zum Inhalt

Das Tagesgericht


Rush-hour auf dem Großflughafen Lahr.
Erwerbslosenquote im Sinkflug
Ortenauer Arbeitsagentur meldet weiterhin Entspannung auf dem Arbeitsmarkt
(Offenburger Tageblatt.Und das OT meldet die geschönten Statistiken einfach unjournalistisch weiter.)
Wieder mehr Arbeitslose
Quote um Lahr bei 4,5 Prozent
(Badische Zeitung. Stets Tabellenführer von unten.)
Ortenaukreis verstärkt Engagement in der Jugendsozialarbeit an Schulen
Gesamtförderbetrag von jährlich 295.400 Euro
(BADEN onbline. ABM für Sozialarbeiter. Wie konnte die Welt bisher nur bestehen ohne sie?)
Altes Rathaus in besonderem Licht
Das Alte Rathaus ist gestern Abend in besonderes Licht getaucht worden.
(Lahrer Anzeiger. Kein Licht aufgegangen. Laut BZ soll es sich beim Unkenntlichen um ein "Hinrichtungsschwert" gehandelt haben.)
Arche Noah hat Schlagseite
Kirchengemeinde steigt aus Kofinanzierung aus / Stadt müsste Kosten für Neubau allein tragen
Das Finanzierungsmodell für den Neubau des Kindergartens Arche Noah ist hinfällig. Die Evangelische Kirchenge-meinde hat sich aus der Finanzierung verabschiedet. Jetzt wird die Stadt Lahr den Neubau vermutlich allein stemmen und die Trägerschaft der Kita übernehmen müssen.
(Lahrer Anzeiger. Es ist Zeit, daß man den Kirchen alle Trägerschaften abnimmt, die zahlen sowieso kaum etwas selbst, nehmen aber für sich Sonderrechte und Indoktrinierung der Kinder in Anspruch.)
Gäste unterhielten sich prächtig
Programm beim Seniorennachmittag der Gemeinde Meißenheim kam bei den älteren Bürgern gut an
(Lahrer Anzeiger. Diskriminierung Älterer.)

Potz Blitz, wann kümmert sich die Stadt Lahr mal um die Falschparker in der Römerstraße?
Anekdoten garnieren das Alemannenvesper
Bei der Muettersproch-Gsellschaft sind Mundartgeschichten die Würze
...Dennoch waren am Samstagabend nur wenige Mitglieder gekommen. Dies trübte zumindest nicht die Stimmung bei Ulrike Derndinger, die Selbstverfasstes in der Mundart des Rieds vortrug.
(Lahrer Anzeiger. Stell Dir vor, keiner geht mehr hin und die naive alemannstolle BZ-Theologin Ulrike Derndinger führt weiterhin Selbstgespräche in ihrer Kuhstallyrik.)
Extra: Weihnachtsmarkt
Kleiner, aber feiner Markt am Seeufer
Dammenmühle in Sulz lädt zum Weihnachtsmarkt
Advent,Advent
(Badischer Zeitung. EinTeich wird zum See, und Anzeigen zur redaktionellen Berichterstattung von Journalistendarstellern.)
Ein besonderes Flair
Das ist Lahr: Bummel mit Überraschungen und Aktionen für soziale Zwecke
(Badische Zeitung. Paßt im sozialen Brennpunkt der Ortenau.)
Bahn will an zwei Röhren festhalten
Landtagsabgeordneter Marwein berichtet von klaren Signalen in der Tunnelfrage / BI Bahntrasse mahnt Geschlossenheit an
(Badische Zeitung. Röhrt da der Hirsch? Nach der Wahl hat er verkündet, Stuttgart 21 ist gestorben. Was für ein Prophet läuft da in Offenburg herum!)
Feiern und einfach helfen
Hunderte kamen gestern zur Adventsfeier in den Europa-Park, um den Verein zu unterstützen
(Badische Zeitung. EP-Propaganda-Redakteur Klaus Fischer wieder am Werk.)
Advent, Advent
DER WEIHNACHTSMANN war dieser Tage zu Besuch in der Redaktion der Badischen Zeitung am Urteilsplatz und hat dem BZ-Team ein kleines Tütchen mit Mandarinen, Nüssen, Plätzchen und Schokolade mitgebracht.
(Badische Zeitung. Gab's nichts mit der Rute auf die Nuß?)
"Nur wer kräht, ist ein richtiger Hahn"
(Badische Zeitung. Bei der BZ krähen auch die Hennen.)
Über 32 Jahre die Senioren mit Gymnastik fit gehalten
(Badische Zeitung. Alle jetzt über 100?)
Ein Team für alle Fälle
Holzschlägen im Stadtwald
(Badische Zeitung. Da darf die BZ mal so richtig holzen und als Weiblein im Walde stehen.)
Run auf die westliche Ecke des Weihnachtsmarktes
(Badische Zeitung. In Freiburg müssen die Runden ins Eckige.)
Die Energie aus dem Universum
Reiki – ein guter Weg zu einem besseren Wohlbefinden und zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte – oder nur fernöstlicher Kokolores? Ein Selbstversuch.Es hilft – ganz gleich, ob man daran glaubt oder nicht!« Die Hausacherin Sigrid Uhl ist sehr überzeugt von ihrer Kunst. Sie sei ein »mystisches Erlebnis, das weit über den Verstand hinausreicht«. Es klingt ehrlich. Es klingt, als will sie überzeugen, nicht überreden »Reiki-Meister/Lehrerin« steht auf der Tafel vor ihrem Haus.Hier stehe ich nun im Dachgeschoss. In Strümpfen, die Uhr und das Handy abgelegt. Ein angenehmer Zitrusduft steigt in die Nase, das warme Orange der Wände vermittelt »Wohlfühlatmosphäre«. Aus dem Nebenzimmer wehen leise sphärische Klänge herüber, was man so unter Wellness-Musik versteht...
(Offenburger Tageblatt. Eine Journalistendarstellerin vom anderen Stern auf dem Esoterik-Trip. Hätte sich vorher ja mal kundig machen können über diesen Hokuspokus. Recherchen gehören wohl nicht zum Handwerkszeug von Sprachdrechslerinnen. Paßt zur exklusiven Esoterik-Kreiszeitung, die wohl für jeden Quatsch wirbt. Streichelt ihr Mann sie nicht mehr?)
Weltrekordkeks
(Badische Zeitungen.Tübinger Studenten haben's am demselben.)
Der Zauberstab fehlt ihr noch
Integrationsministerin Bilkay Öney über die Tücken ihres Jobs
(Badische Zeitung. Überflüssiger Berliner Kropf.)
Der Wald im Land erholt sich
Sorgenkind bleibt die Buche
Dem Wald in Baden-Württemberg geht es 2011 erneut besser. Der Waldzustandsbericht, den Forstminister Alexander Bonde am Mittwoch vorstellte, stuft noch 33 Prozent der Bäume im Land als "deutlich geschädigt" ein.
(Badische Zeitung. Der ahnungslose Minister aus dem Wald erholt sich noch prächtiger.)
Studie
Franzosen sind nicht nett genug zu Gästen
Jetzt haben es die Franzosen schriftlich: Ausländische Touristen werden zwischen Bretagne und Côte d'Azur eher unfreundlich aufgenommen.
(WELT online. Stimmt, denn sie glauben, es nicht nötig zu haben, da Frankreich das Urlaubsland Nr. 1 ist.)
FDP
Homburger will nicht ins Außenamt
Die Ex-FDP-Fraktionschefin hat keine Ambitionen auf ein Amt im Außenministerium: Birgit Homburger lehnt die Nachfolge von Staatsminister Werner Hoyer ab.
(Berliner Zeitung. Sie ist doch schon außen.)
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.