Springe zum Inhalt

Das Wort zum Donnerstag

Religion ist Privatsache, eine fragwürdige noch dazu: Die einen glauben an unfassbar kindische Wunder, die nächsten halten sich für das auserwählte Volk, die dritten essen zu scharf, wieder andere haben ein tierisches Problem mit Frauen. Letzteres scheint ohnehin die Basisvoraussetzung für die Gründung einer Religion zu sein.
(Uli Hannemann, in der "taz")

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.