Springe zum Inhalt

Das Wort zum Sonntag

Das Weib an der Macht pflegt sich zu entweiben, und weil es kein Mann sein kann, wird es ein Tyrann.
Wenn sich die Welt zerstört, so fängt es so an: Menschen werden zuerst treulos gegen die Heimat, treulos gegen die Vorfahren, treulos gegen das Vaterland. Sie werden dann treulos gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten, gegen das Weib und gegen das Kind.
(Peter Rosegger)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.