Springe zum Inhalt

Gefragt

Warum nicht Medienhäuser in NGO verwandeln, macht es der Stern nicht vor, indem er, wie WELT-Chefredakteur Ulf Poschardt schreibt, "sich jetzt auch ganz offiziell vom kritischen Journalismus verabschieden" will, "keine Partei werden, aber eine Hilfsorganisation vielleicht schon, um in Richtung Aktivistentum abzubiegen"? Wann folgen die Nichtregierungsparteien aus ihren Schmuddelecken, in die sie politische Gegner und Medien stellen? Wie wär's mit Deutsche FDP e.V. oder Deutsche AfD e.V?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.